Leistungen auf Selbstzahler-Basis

… und was ist, wenn kein Ergotherapie-Rezept vorliegt?

Auch ohne Rezept bieten wir vorab ein kostenfreies, unverbindliches Erstgespräch an.

Eine Therapie kann nur dann effektiv sein, wenn sie die Ursachen adressiert. Daher ist es wichtig, zunächst die Ursachen für die Problemfelder zu ermitteln.  

Die dazu erforderliche Funktionsanalyse, bestehend aus

  • einem ausführlichen Anamnesegespräch von rd. 60 Minuten
  • zwei Testungsterminen von jeweils ca. 45 bis 60 Minuten
  • einem ausführlichen Auswertungsbericht inklusive unserer Therapieempfehlung und der individuellen Behandlungsplanung
  • einem Gespräch von ebenfalls rd. 60 Minuten, in dem dieser Bericht besprochen und die weitere Vorgehensweise erläutert wird,

berechnen wir mit 230,00 €.

Selbstverständlich ist es in der Folge auch möglich, die Therapie entsprechend unserer Therapieempfehlung auf Selbstzahler-Basis durchzuführen. Dabei gibt es zwei Abrechnungsvarianten:

Variante 1:

Sie entscheiden flexibel von Monat zu Monat, ob und mit wieviel Therapiezeit die Behandlung weiter geht. Sie erhalten monatlich eine Rechnung für die tatsächlich wahrgenommenen Therapieeinheiten. Hierfür kalkulieren wir mit 1,30 € pro Minute, d. h.

  • bei 45 Minuten Therapie-Einheit berechnen wir 58,50 €
  • bei 60 Minuten Therapie-Einheit berechnen wir 78,00 €

Selbstverständlich sind dementsprechend auch 30- oder 90-minütige Termine möglich, angepasst an die Therapiebedürfnisse. Inkludiert sind in diese Preise regelmäßige, ca. alle drei Monate stattfindende Nachtestungen und ein daran anschließendes 3-Monats-Gespräch, bei dem Therapieerfolge und -wünsche sowie der weitere Therapieverlauf besprochen wird.

 

Variante 2:

Wir vereinbaren einen verbindlichen Behandlungsplan über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten. Dazu betrachten wir zunächst anhand des Auswertungsberichts den Therapiebedarf und entscheiden gemeinsam, über welchen Zeitraum und mit welchem zeitlichen Aufwand die Behandlung stattfinden soll. 


Daraus ergibt sich ein festgelegtes Behandlungskontingent über einen bestimmten Zeitraum, für den Sie dann einen fest vereinbarten monatlichen Betrag überweisen. Rechtzeitig abgesagte, nicht wahrgenommene Behandlungseinheiten können dabei zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt oder zwischengeschoben werden. Inkludiert sind zudem regelmäßige, ca. alle drei Monate stattfindende Nachtestungen und ein daran anschließendes 3-Monats-Gespräch, bei dem Therapieerfolge und -wünsche sowie der weitere Therapieverlauf besprochen wird.

Hierfür erhalten Sie je nach verbindlich festgelegtem Zeitraum für die oben genannten Preise einen „Bindungsrabatt“ von bis zu 10 Prozent.

Weitere Ratenzahlungsvereinbarungen sind selbstverständlich möglich. 

Kommen Sie einfach auf uns zu.
Im persönlichen Gespräch finden wir die passende auf die Förderung Ihres Kindes zugeschnittene Preisstruktur.

Wir finden eine Lösung!

Bei Interesse an weiteren Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Lernwerk Celle  auf, um einen Termin für ein kostenfreies, persönliches Erstgespräch zu vereinbaren.

Lernwerk Ergotherapie Celle
Hannoversche Heerstraße 112
29227 Celle

E-Mail: celle@lernwerk-ag.de
Telefon: 05141 205 417 3
Mobil: 0176 437 455 91